DE EN РУ HOME   WERK   BIOGRAFIE   AUSSTELLUNGEN   KONTAKT

Robert Genin (1884-1941)

Ausgewählte Arbeiten

Selbstbildnis, ca. 1905 Arbeitende Frauen, ca. 1912. Stiftung Im Obersteg, Depositum im Kunstmuseum Basel Frauenbildnis, 1912 An der Quelle, 1913
Doppelbildnis mit Ehefrau Martha, 1913. Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg Trinkende Frau, 1916 Mutter, 1917. Stiftung Im Obersteg, Depositum im Kunstmuseum Basel Raucher, 1917. Stiftung Im Obersteg, Depositum im Kunstmuseum Basel
Sich kämmende Frau, ca. 1921 Charley Chaplin, 1921 Balinesin I, 1926. Stiftung Im Obersteg, Depositum im Kunstmuseum Basel Balinesin II, 1926. Stiftung Im Obersteg, Depositum im Kunstmuseum Basel
Musiker mit lila Bullen, 1926 Maler - Selbstbildnis mit Kirche, 1930 Doppelbildnis, 1930 Mogilevskys mit dem Teufel, ca. 1937. RGALI, Moskau

Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Manier von Robert Genin beträchtlich. In seinem Werk lassen sich grob folgende Perioden ausgrenzen:
  • 1900-1910
  • 1911-1914
  • 1915-1918
  • 1919-1925
  • 1926 Bali
  • 1927-1935
  • 1936-1941

Bücher und Mappen

1907-1918. Zeitschrift "Jugend", 40 Illustrationen insgesamt
1912. Mappe der Künstlervereinigung Sema, München
1912. Figürliche Kompositionen. 20 Lithografien. Delphin-Verlag, München
1915. Die Frau. 11 Kriegsblätter. Lithografien. München
1916. Lithographisches Skizzenbuch. München
1917. Marsyas: 5 Radierungen zu "Jael" von K. Edschmid, Band 1, H.1 und 5 Radierungen zu "Des Kaisers Liebkosende" von C. Hauptmann, Band 2, H.4, Berlin
1917. Freskoentwürfe für eine Speiseanstalt. 9 Radierungen. Gedruckt bei Heinrich Wetteroth, München
1918. Albert Weisgerber: ein Gedenkbuch, herausgegeben von der Münchener neuen Sezession. Text von Wilhelm Hausenstein mit einer Illustration von Robert Genin. R. Piper, München
1919. Aus den Spelunken Berlins. 16 Orig.-Radierungen von M. Fingesten (8) und R. Genin (8). Pan-Presse, Berlin
1919. 30 Radierungen. Verlag Paul Cassirer, Berlin
1920. Menschen, 8 Radierungen. Fritz Gurlitt Verlag, Berlin
1920. Zirkus, 7 Radierungen. Fritz Gurlitt Verlag, Berlin
1920. Skizzen und Erinnerungen, Malerbücher Bd. 2, mit 80 reproduzierten Federzeichnungen und 5 Originallithographien. Fritz Gurlitt Verlag, Berlin
1921. Die Geschichte des Grafen Erdmann Promnitz. Text von Jakob Wassermann mit Radierungen von Robert Genin, Drei Masken Verlag, München
1922. Frühe Verse. Text von Hans Bethge mit einer Original-Radierung von Robert Genin als Frontispiz, Gyldendalscher Verlag, Berlin
1923. Verwehende Lieder. Text von Hans Bethge mit einer Original-Radierung von Robert Genin als Frontispiz, Gyldendalscher Verlag, Berlin
1923. Das Lied von der Erde. Lieder nach dem Chinesischen zur Symphonie von Gustav Mahler. Text von Hans Bethge mit Radierungen von Robert Genin, Gyldendalscher Verlag, Berlin
1923. Die Engel mit dem Spleen. Text von Kasimir Edschmid mit Steinzeichnungen von Robert Genin, Hans Heinrich Tillgner Verlag, Berlin
1922-1923. Die Schaffenden. Eine Zeitschrift in Mappenform. Westheim, Paul (Hrsg.), Verlag Gustav Kiepenheuer, Weimar. – 2 Radierungen (Liebespaar, Werbung) in der 2. Mappe des 3. Jahrgangs (1922) und 2 Radierungen (Trauernde I,Trauernde II) in der 2. Mappe des 4. Jahrgangs (1923)
1925. Künstlerbekenntnisse: Briefe, Tagebuchblätter, Betrachtungen heutiger Künstler, Gesammelt und herausgegeben von Paul Westheim. Propyläen-Verlag, Berlin
1928. Die ferne Insel. Aufzeichnungen von meiner Fahrt nach Bali in Wort und Bild. Verlag des Volksverbandes der Bücherfreunde, Berlin
1929. In Memoriam Annie Wolff-Bayer (16. Dezember 1884 - 27. August 1928). Requiem aeternam dona nobis domine. Privatdruck um 1929, Düsseldorf
1939. Настенная живопись и ее техника // Архитектура СССР. 1939. № 6. С. 26-27.
1939. О подготовке к росписи Дворца Советов // Искусство. 1939. № 4. С. 125-129.